Suche
  • Websites, Fotos und Design
  • Freiberufler aus Aschach/Steyr
Suche Menü

Flyer für die Theatergruppe

Pünktlich zum Frühjahr kommt sie wieder, genauso sicher wie der Fasching – die örtliche Theatersaison in Aschach an der Steyr. Die Theatergruppe Aschach (TGA), spielt wieder auf. Seit einigen Jahren hab ich das Vergnügen für die Veranstaltungen die grafische Umsetzung für die Werbung zu machen. Zum vierten Mal ließ ich mir heuer wieder etwas zum Stück einfallen und gestaltete den Flyer.

Voraussetzungen

Das Grundkonzept ist eigentlich jedes Jahr dasselbe. Ein Flyer im A5-Format beidseitig. Für den Titel gibt es auch Vorgaben.

  • Titel (logischerweise)
  • Zeiten
  • Location
  • Autor des Stücks
  • QR-Code mit Link auf die Website
  • Postalische Vermerke

Meine Aufgabe ist es nun mir im Vorfeld das Drehbuch zu Gemüte zu führen und daraufhin ein Konzept zu entwickeln. Im Fall der Theatergruppe bin ich in der glücklichen Lage, dass ich große Freiheiten habe. Es muss nicht Business-, Hochglanzmagazin-, oder Comicstil sein. Das gibt mir die Möglichkeit zu experimentieren. Das habe ich in den vergangenen Jahren auch gründlich ausgenutzt. Der Stil des Covers ist eigentlich immer anders.

Die Jahre 2012 bis 2014

TGA-Cover-2012TGA-Cover-2013TGA-Cover-2014 Da ich auch gerne fotografiere, geht es aber zusehends in Richtung Composings und Filtertechniken. Ich bin nunmal kein talentierter Zeichner – leider. Ich habe zwar schon begonnen zeichnen zu lernen, man kann das lernen tatsächlich. Aber das Grafiktablet ist mir zur Retusche eindeutig lieber als zur Schaffung von Neuem.

Der aktuelle Flyer 2015

Vorderseite für den Flyer der Theatergruppe Aschach

Cover 2015

Nach dem Drehbuch machte ich mir Gedanken zum Titelbild. Wer ein Kind der 70/80er ist dem wird die Montage bekannt vorkommen ;). Ich änderte Komponenten und passte sie an die Story an. Spoilern will ich hier nicht, aber das Script liest sich lustig. Mal sehen was die Truppe daraus macht. Nur soviel es geht um Polen und Autos, aber nicht um Zeitreisen. Vielleicht dämmert nun die Herkunft des Originals.

Ich würde mich über eure Meinung freuen.

Autor:

Ich bin Webworker und Fotograf. Gelegentlich kommt auch meine kreative Seite zum Vorschein. Wenn ich nichts am Computer oder hinter der Kamera erschaffe, arbeite ich in einem metallverarbeitenden Betrieb in Steyr, und bin Ehemann und Vater zweier Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.