Suche
  • Websites, Fotos und Design
  • Freiberufler aus Aschach/Steyr
Suche Menü

Lightroom – Bedingte Sammlungen

Da hat sich der Monopolist aus San Jose ja kräftig Mühe gegeben, ein Feature zu verstecken, das für viele Lightroom-User von Nutzen sein kann. Es besteht nämlich die Möglichkeit in Smartsammlungen Abhängigkeiten zu erstellen. Allgemein bekannt ist ja, in einer Smartsammlung mehrere Bedingungen einzufügen durch Drücken des Plus-Symbols. Wenn man nun die ALT-Taste gedückt hält ändert sich dieses Symbol in ein Rautesymbol und nun erhält man die Möglichkeit weitere Abhängigkeiten zu erstellen.

Wer viel mit solchen intelligente Smartsammlungen filtert erhält so ein – wie ich finde – sehr mächtiges Werkzeug seinen Workflow zu verbessern, oder zu verkomplizieren. Ich beispielsweise arbeite sehr wenig mit Smartsammlungen – noch. Die Alternative zu diesen Sammlungen sind die Attributfilter in der Werkzeugleiste – erreichbar mit der spitzen Klammer „<„. Diese erlauben aber nur sehr spezifische Bedingungen, sind jedoch meines Erachtens schneller. Nachteil sind wie gesagt der begrenzte Abfrageumfang.

Ich verwende in meinem Workflow das „1hour1000pics„-System von Chris Marquardt welches auf den Attributfiltern basiert. Es ermöglicht ein sehr effizientes Abarbeiten großer Bildmengen und sei an dieser Stelle allen verzweifelten Lightroom-Usern empfohlen, deren Bildbestand systemloses Chaos ist.

Autor:

Ich bin Webworker und Fotograf. Gelegentlich kommt auch meine kreative Seite zum Vorschein. Wenn ich nichts am Computer oder hinter der Kamera erschaffe, arbeite ich in einem metallverarbeitenden Betrieb in Steyr, und bin Ehemann und Vater zweier Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.