Suche
  • Websites, Fotos und Design
  • Freiberufler aus Aschach/Steyr
Suche Menü

Option Überscrollen neu in Photoshop

Viele Experten sind der Meinung dass Adobe Photoshop „fertig“ sei. Fertig im Sinne, da kommen keine großen Features mehr dazu. Grundsätzlich muss ich zustimmen, die großen „Wow ist das toll“-Momente bleiben seit CS6 eher rar. Das hängt aber auch damit zusammen dass Neues mittlerweile sehr still Einzug findet, durch die kleinen Updates. Immer wieder entdecke ich neue Schaltflächen und lese Tips in diversen Magazinen und Blogs.

Eine neues Häkchen in den Voreinstellungen von Photoshop, finde ich aber doch erwähnenswert weil ich es als Default-Wert ersetzt habe. Es ändert das Verhalten beim Zoomen und Verschieben mit dem Handwerkzeug, welches mit dem Shortcut Strg + Space (PC) bzw. Cmd + Leertaste (Mac) jederzeit temporär aufgerufen werden kann.

Das Aktivieren in den Voreinstellungen (Cmd + K) im zweiten Reiter Bereich Benutzeroberfläche > Überscrollen ändert den Modus in der Standardansicht auf Arbeitsfläche frei verschieben. Das bedeutet ich kann bei der Ansicht „Ganzes Bild“ (Cmd + 0) das Bild frei aus dem Ansichtsbereich rausschieben, sodass ich zum Beispiel das linke unter Eck zentriert in der Arbeitsfläche habe. Das alles funktioniert wie gesagt auch dann, wenn das Motiv kleiner als die Arbeitsfläche ist.

Häkchen setzen bei Überscrollen

Option in Photoshop CC 2014 Overscroll

Bisher war es nämlich so dass ich dazu mit der Tabulatortaste (Tab) durch die Ansichten wechseln musste, was wiederum den Effekt hatte, dass die Werkzeuge verschwinden.

Eine sehr nützliche Neuerung also die ich in 90 % aller Fälle auch empfehlen kann. Eine Einschränkung gibt es. Wenn ich am Mac nur das Touchpad zur Verfügung habe würde ich das Häkchen wegnehmen, sonst verschiebt sich das Bild bei jeder Berührung mit zwei Fingern. Dieses Verhalten ist mir aus InDesign wohlbekannt und grob störend (auch bei Verwendung der Magic Mouse). Ich wüsste aber nicht wo ich das deaktivieren kann.

Der oben genannte Fall kommt bei mir aber selten vor, deshalb klares „Thumbs up“.

Autor:

Ich bin Webworker und Fotograf. Gelegentlich kommt auch meine kreative Seite zum Vorschein. Wenn ich nichts am Computer oder hinter der Kamera erschaffe, arbeite ich in einem metallverarbeitenden Betrieb in Steyr, und bin Ehemann und Vater zweier Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.